Volleyball


Mit einem Arbeitssieg kehrte am Samstag die Spielgemeinschaft aus Rheine zurück. Das 3:0 war eigentlich die Vorgabe für diesen Tag. Doch der VC machte sich die Begegnung nicht leicht.

Zunächst begann man noch konzentriert, war sicher in der Annahme und konnte die Rheinenser immer wieder gezielt unter Druck setzen. Insbesondere Melanie Kunert wurde immer wieder gut in der Mitte durch Sabrina Blome in Szene gesetzt. Auffällig waren hier schon die vielen verschlagenen Aufgaben.

Dieses Manko setzte sich auch im 2. Satz fort. Alles was in der Annahme und im Angriff erarbeitet wurde, wurde durch den verschlagenen Service wieder zunichte gemacht. So konnte sich die Spielgemeinschaft nie mehr als zwei oder drei Punkte absetzen.

Der dritte Satz setzte dann dem Faß die Krone auf. Fast schon einem Filmriss gleich hätte man fast noch eine 20:10 Führung verspielt. Plötzlicher Ausgleich zum 23:23. Zwei glücklich gewonnene Punkte machten dann den Auswärtssieg sicher.

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.