REHA-Sport


Rehabilitationssport ist als ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation im Sozialgesetzbuch IX §44 verankert. Der Landessportbund NRW zertifi ziert die Angebote im Sportverein mit dem „DEUTSCHEN STANDARD REHASPORT“. Die qualitätsgesicherten Angebote werden vom Arzt indikationsspezifi sch verordnet und von den Rehabilitationsträgern finanziert.

Ziel von REHASPORT ist es, durch Bewegung, Spiel und Sport Ausdauer, Kraft und Koordination zu verbessern, um den Rehabilitationsprozess zu unterstützen. Gemeinsam in der Gruppe sollen die Krankheitsbewältigung gefördert, die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gestärkt sowie die Motivation zum langfrsitigen Sporttreiben geweckt werden.

Das soziale Miteinander und der gemeinsame Erfahrungsaustausch sind ebenso wichtig wie die körperlichen Effekte. Darüber hinaus können viele weitere Angebote im Sportverein genutzt werden. Der Sportverein kann eine neue sportliche und soziale Heimat werden.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und überzeugen Sie sich selbst!

REHASPORT bei orthopädischen Erkrankungen und in der Krebsnachsorge

An wen richtet sich REHASPORT?

Es sollen Patienten erreicht werden, die trotz körperlicher Einschränkungen ein sinnvolles Sportangebot suchen. Dazu zählen Personen aller Altersklassen. Diese Personen haben orthopädische Probleme im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates, der Gelenke, der Wirbelsäule, des Brustkorbs sowie der Muskulatur etc. Ebenso richtet sich dieser Kurs an Teilnehmer, die eine Rehabilitation nach einer Krebserkrankung benötigen.

Zur weiteren Erhaltung bzw. Steigerung Ihrer Fitness bietet der SC Hörstel auch nach Ablauf der REHA-Verordnung Kurse an, wie z.B. Rücken-Fit. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für den Rehabilitationssport in vollem Umfang!

Übungsort:
Gymnastikhalle SC Hörstel 1921 e.V.
Westfalenstraße 11, 48477 Hörstel

Schritte zur Teilnahme am REHASPORT im SC Hörstel

bei orthopädischen Erkrankungen und in der Krebsnachsorge

  1. Arztbesuch
    Ihr Arzt verordnet Rehabilitationssport.

  2. Genehmigung durch die Krankenkasse
    Sie geben die Verordnung an Ihre Krankenkasse.

  3. Terminvereinbarung
    Die erste Terminvereinbarung erfolgt, wenn die Genehmigung durch Ihre Krankenkasse vorliegt.

Natürlich können Sie sich vorab gern bei Karin und Christian Mergenschröer sowie in unserer Geschäftsstelle informieren. Hier werden Ihre Fragen beantwortet und die weiteren Abläufe besprochen.

Vorteile des REHASPORTs im SC Hörstel

  • neue Gymnastikhalle, ausgestattet mit Parkettschwingboden und Spiegelwand
  • modernes Equipment
  • kleine Übungsgruppen mit max. 15 Teilnehmern
  • qualifizierte ÜbungsleiterInnen
  • angenehme Atmosphäre
  • Spaß und Wohlbefinden in festen Gruppen
  • keine Mitgliedschaft im Verein notwendig
  • kostenfreie Teilnahme

REHA-Kurse werden ab Herbst 2016 in unserer neuen Gymnastikhalle an folgenden Tagen angeboten:

  • montags 17-18 Uhr
  • dienstags 10-11 Uhr
  • freitags 16-17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Informationsflyer

 

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.