Zumba


Seit dem Bestehen der Turnabteilung im Jahr 1970 ist Dienstagabends in der Ludgerussporthalle Frauenturnen (Gymnastik) angesagt. 44 Jahre unter Anleitung von Irene Widok und seit ihrer Verabschiedung unter Anleitung von Conni Krabbe, die  vorher schon einige Jahre Stellvertreterin war. Conni Krabbe hat auch den Übungsleiterschein B für "Sport der Älteren" erworben und die Turngruppe besitzt nun die Anerkennung des Landessportbundes "Sport der Älteren". Durch die Seminare "Sport bei Osteoporose", "Sport bei Arthrose" und "Sport nach Gelenkersatz", die in der Sportklinik Hellersen in Lüdenscheid angeboten werden, hat sich Conni Krabbe weitergebildet. Im Februar 2019 folgte ein Lehrgang über das Faszientraining.


Das Sportangebot richtet sich aber nicht nur an ältere Frauen, auch jüngere Frauen sind herzlich willkommen!

Trainiert wird immer am Dienstagabend. Die genauen Zeiten finden sie auf der Seite Trainingszeiten.

Von den 22 eingetragenen Frauen sind ca. 16 bis 18 regelmäßig dabei.

Neben Aufwärmen und allgemeiner Gymnastik wird auf Rückenschulung wert gelegt, immer mit musikalischer Begleitung, denn: mit Musik geht alles besser.
Nach 60 Minuten ist der gymnastische Teil beendet und es geht mit Völkerballspiel weiter, an dem meist 8- 10 Frauen teilnehmen.

 

Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Zu Beginn des neuen Jahres wird die fleißigste Turnerin geehrt. Die Maifahrt ( mit dem Fahrrad ) meist am letzten Dienstag im Mai, wird mit einem Grillen am Stadion abgeschlossen und die Adventsfeier findet am Dienstag um den 6. Dezember statt.

 

Termine

Fanshop

Für SC-Hörstel-Fans und die, die es werden wollen!

Zu den Fanartikeln

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.