Handball


Am vergangenen Sonntag verabschiedete die 1. Damen ihren Trainer Dirk Ewering, der sich nach 3 Jahren entschlossen hat, den SC Hörstel zu verlassen. Ewering war 2019 aus Neuenkirchen nach Hörstel gekommen um erstmals eine Damenmannschaft zu trainieren. Der erste Erfolg unter seiner Leitung ließ nicht lange auf sich warten – in der Saison 2019/2020 stieg die 1. Damen als Tabellenerster in die Bezirksliga auf.

Nun ging es ausgerechnet bei seinem Abschiedsspiel um den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Den konnte ihm die Mannschaft trotz guter Leistung leider nicht schenken – dafür gab es aber schon vor dem Spiel ein kleines Abschiedsgeschenk und ein paar nette Worte seines Teams. Auch Abteilungsleiter Alexander König überreichte im Namen des Vorstands einen Präsentkorb und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Auf die Zeit in Hörstel blickt Dirk positiv zurück, auch wenn die letzten Jahre aufgrund von Corona sicher nicht die einfachsten für das Team und den Trainer waren. Er sei überall herzlich aufgenommen worden. Deshalb würde er auch nicht ausschließen wollen, noch einmal zum SC Hörstel zurückzukehren: „Sage niemals nie… aber erstmal hat die 1. Herren jetzt wieder ihre Ruhe beim Training.“

Der neue Damentrainer ist kein Unbekannter – in der kommenden Saison wird die 1. Damen von Helmut Reuter trainiert, der dieses Amt bereits von 2009 bis 2011 innehatte und nun nach über 10 Jahren nach Hörstel zurückkehrt.

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.