Handball


Auch die weibliche B-Jugend nahm am Tüötten-Cup des Vfl Eintracht Mettingen am 1. September 2019 im Rahmen der Vorbereitung teil.

Auch wenn es am Ende nur für den vierten Platz gereicht hat, waren die Spiele immer auf einem ausgewogenen Niveau und wenige Tore haben oft die Entscheidung gebracht. Man startete mit dem ersten Turnierspiel direkt gegen den zukünftigen Ligakonkurrenten und späteren Turniersieger Mettingen. In einem harten Spiel mit zahlreichen Strafwürfen und Zeitstrafen auf beiden Seiten konnte sich Mettingen mit 10:8 durchsetzen.

Im zweiten Spiel gegen Wettringen konnten bereits erste Verbesserungen aus dem ersten Spiel umgesetzt werden und so reichte es für ein Unentschieden. Der Gegner im dritten Spiel hieß Ibbenbüren. Diese Partie konnte nach einem 0:3 Rückstand nach 18 Minuten Spielzeit auf einen 7:4 Sieg gedreht werden.

Aufgrund der dünnen Besetzung des Kaders mit nur 8 Spielern war im letzten Spiel dann die Luft raus. Das Ergebnis sparen wir uns an dieser Stelle. Beide Trainer sehen mit Zuversicht auf die kommende Saison und die Teamentwicklung.

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.