Handball


TV Gescher - SC Hörstel

15:27 (7:15)

In einer von beiden Seiten intensiv geführten Partie, konnte die männliche B zwei wichtige Punkte gegen einen sehr starken Gegner aus Gescher mitnehmen. Trotz des kurzfristigen Ausfalls zweier Spieler und der verletzungsbedingten Auswechslung von Henning Wallmeier (Rückraum Rechts) überzeugte das Team mit einer grandiosen Kampf- und Teamleistung. Besonders die überragende Abwehrarbeit brachte Gescher des öfteren zur Verzweifelung. So konnte ein schneller zwei - Tore Rückstand bis zur Pause zu einem komfortablen Vorsprung gedreht werden. Dennoch war allen bewusst, dass auch nur ein leichtes Nachlassen den Gegner sehr schnell hätte aufnbauen können. So gingen die Hörsteler Spieler weiterhin topmotiviert in die zweite Hälfte und konnte den Vorsprung sicher halten. In den Situationen, in denen Gescher in einen Lauf hätte starten können, machte ein wiedermal guter Torwart Fabian Sasse mit teilweise spektakulären Paraden sämtliche Hoffnungen des Gegners zunichte. Mit dieser Leistung, ganz besonders im kämpferischen Bereich, brauchen wir uns vor keinem Gegner in der Liga verstecken.

Tore: Schnetgöcke, Andre 11, Terheiden, Leon 7, Teigelkamp, Cedric 3, Rottwinkel, Lukas 3, Uphues, Michel 2, Wallmeier, Henning 1

 

Termine

Fanshop

Für SC-Hörstel-Fans und die, die es werden wollen!

Zu den Fanartikeln

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.