Handball


Am späten Sonntagabend gastierte die 1. Damen bei der Reservemannschaft der DHG Ammeloe/Ellewick.

Da die Damen gegen den Tabellenletzten antraten, waren die 2 Punkte das klare Ziel für dieses Spiel. Von Anfang an wollte man konzentriert in der Abwehr agieren und vorne auf die klaren Chancen warten und diese dann auch verwandeln.

In den ersten Minuten gelang dies den Hörstlerinnen nur zum Teil. Zwar kam man durch schöne Aktionen über den Kreis und den Rückraum zu Toren, jedoch stand die Abwehr von Beginn an nicht kompakt zusammen. So konnten die Hausherrinnen entweder leicht durchmarschieren oder erzielten 7-Meter-Tore weil die Gäste immer wieder einen Schritt zu spät dran waren.

Folglich gelang es Hörstel nicht sich in der 1. Halbzeit abzusetzen, somit ging es nur mit einer 11:10 Führung in die Pause.

Zu Recht forderte Interimstrainerin Elke Wiesmann die Damen in der Halbzeit auf, wieder aggressiver in der Abwehr zu agieren und daraus resultierend im Angriff wieder zur gewohnten Stärke zu finden.

In der zweiten Hälfte der Begegnung erhielt Hörstel dann einen besseren Zugriff in der Abwehr. Die zweikampfstarken Gegnerinnen wurden rechtzeitig gedeckt und schafften es oft nur durch regelwidrige Tore an den Gästen dranzubleiben.

Um wieder Ruhe reinzubringen nahm Hörstel in der 52. Minute beim Spielstand von 20:15 die Auszeit, in der Trainerin Elke die Damen aufforderte, in den letzten Minuten nicht in Hektik zu verfallen.

Die Hörstlerinnen bewahrten die Ruhe und konnten den Vorsprung trotz offener Manndeckung bis zur letzten Minute aufrechterhalten.

So gewannen die Damen am Ende zwar verdient mit 23:17, mussten sich diesen Sieg aber hart erkämpfen, da an diesem Tag vieles nicht rund lief.

Das gilt jetzt in den nächsten Trainingseinheiten abzuschalten, da in knapp 2 Wochen der überraschende Tabellenführer aus Borghorst zu Gast in Hörstel ist.

DHG Ammeloe/Ellewick 2 - SC Hörstel 1:
17:23 (10:11)

Tore: Egelkamp 6/2, Ekkert 5/2, Kröll 5, Postmeier 1, Reuter 1, Schrameyer 5

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.