Handball


Stadtlohn : Damen 1 

21:10 (12:6)

Indiskutable Angriffsleistung

Einen völlig rabenschwarzen Tag erwischten die Hörsteler Damen beim Auswärtsspiel am Samstagabend in Stadtlohn.
Nach der knappen Niederlage am vergangenen Wochenende war eigentlich Wiedergutmachung angesagt, was jedoch gründlich daneben ging.
Keine der anwesenden Spielerinnen erreichte an diesem Tag im Angriffsspiel auch nur ansatzweise ihre Normalform.
Unnötige Fehlwürfe, technische Fehler und die fehlende Bereitschaft ein Tor werfen zu wollen führten während des gesamten Spiels immer wieder zu einfachen Gegentoren durch Tempogegenstöße.
Trotz der 21 Gegentore, welche hauptsächlich durch Gegenstöße zustande kamen, war die Abwehr der einzige kleine Lichtblick an diesem Tag.
"Bei der Suche nach der Ursache für dieses völlig desaströse Leistung muss sich jeder Spieler an die eigene Nase fassen und seine eigene Einstellung für dieses Spiel hinterfragen.
Mit der Einstellung und dem Auftreten haben wir in der Bezirksliga nichts verloren." geht Daniel Geers mit seinen Spielerinnen hart ins Gericht

 

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.