Handball


SC Hörstel : Wettringen 3

30:27 (20:14)

Hörstel beendet die Saison als Aufsteiger in die Bezirksliga, mit nur einem Punkt weniger als der Kreismeister aus Gronau. Da der Aufstieg bereits im vorletzten Spiel klargemacht wurde, ging es im letzten Saisonspiel nur noch darum, die Hinspielniederlage in Wettringen auszugleichen. Beide Mannschaften begannen schnell und schlossen ihre Angriffe direkt ab. Nach ständig wechselnden Führungen gelang es Hörstel erstmals nach 19 Minuten den Vorsprung auf zwei Tore zum 11:9 auszubauen. Torreich ging es weiter, Hörstel nutzte dabei die zahlreichen Lücken in der generischen Abwehr konsequenter und erreichte beim 29:21 kurz vor Schluss einen komfortablen Vorsprung. In der Schlussphase nutzte Wettringen die letzten Angriffe entschlossen gegen den schwächer werdenden Hörsteler Abwehrverband und kam noch auf 3 Tore heran.

Hörstel freut sich nach diesem schnellen Torreichen Spiel nach vielen Jahren wieder auf die Bezirksliga.

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.