Handball


Wettringen - Hörstel
15:16 (9:6)

In einer intensiven Begegnung gelang der ersten Damenmannschaft in Wettringen ein 16:15 Erfolg. Zu Beginn der Partie kamen die Hörstelerinnen wieder einmal nicht ins Spiel und lagen nach 13 Minuten mit 0:6 hinten. Bis zur Pause konnte der Rückstand auf 6:9 verringert werden. Durch aggressives Deckungsverhalten und konzentriert vorgetragene Angriffe wurde der Rückstand in eine 15:12 Führung umgewandelt. Wettringen glich kurz vor Spielende zum 15:15 aus, aber ein verwandelter Strafwurf in der letzten Spielminute bescherte den Hörstelerinnen den glücklichen aber nicht unverdienten Sieg.

Egelkamp 7, Messmann 3, Reuter 2, Schonhauer 2, Gwosdz 1, Lehmeier 1,
Bruns, Ekkert, Niermann,Schrameyer, Rosenboom, Schöpker

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.