Fussball

Probier doch mal Fußball!

Interesse an Schnuppertraining für die Kleinen?
Gleich hier informieren:
Nachwuchs gesucht



Am viertletzten Spieltag am vergangenen Sonntag hat sich das Blatt gewendet: Durch den 5:1-Sieg in Büren und der gleichzeitigen Niederlage des bisherigen Tabellenführers SC Halen bei Falke Saerbeck konnte unsere erste Mannschaft die Tabellenführung zurückerobern. Die Rückrunde verläuft zwar insgesamt nicht optimal, viele schwierige Spiele und herbe Punktverluste prägten das Bild. In den letzten Wochen meldeten sich einige Spieler aus dem Lazarett zurück. Dadurch wurde der Kader wieder breiter und das spiegelte sich auch in der Punkteausbeute Der letzten Spieler wider. Gleichzeitig schwächelte der SC Halen und ließ oft unerwartet Punkte liegen. Im direkten Duell am Gründonnerstag trennte man sich 1:1 – Kurz vor Schluss vergab unser Team gar mehrere klare Torchancen.
Nun stehen noch drei Spiele an: Am kommenden Sonntag, 12.Mai, kommt der BSV Brochterbeck nach Hörstel. Die Mannen vom Kleeberg sind stark abstiegsgefährdet und werden alles reinhauen. Für ihren Teamgeist, Lauf- und Kampfbereitschaft sind sie so oder so bekannt und das Bekommen sicher auch die Jungs von Brutzel und Mirco zu spüren. Dies wird alles andere als einfach…!
Am vorletzten Spieltag, 19.Mai, geht es zum SW Esch und Ex-SC-Coach Bruno Kitroschat. Er kennt unsere Mannschaft besser als jeder andere Trainer der Liga und führte sein Team in dieser Saison ins gesicherte Mittelfeld. Bruno kann auf einen breiten Kader zurückgreifen und kann völlig frei aufspielen. Dies wird somit auch nicht einfach und unter Umständen eine gefährliche Nummer. Am letzten Spieltag erwartet uns dann der Showdown: ISV 2 kommt zum letzten Spieltag ins Waldstadion. Eine zweite Mannschaft, die nicht berechenbar ist. Wer steht im Kader? Wer muss bei der Ersten aushelfen oder wer kommt von der ersten Mannschaft runter in die Zweite? Nicht nur deswegen eine große Herausforderung. Die Ausgangslage ist nichtsdestotrotz sehr gut. Zwei Punkte Vorsprung hat der SC Hörstel auf Verfolger SC Halen und dazu noch das klar bessere Torverhältnis. Das Restprogramm ist gefährlich, aber wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen, geduldig spielen, nicht verrückt machen lassen und als Team funktionieren… ja dann ist vielleicht tatsächlich der ganz große Wurf drin. Wir werden es sehen und hoffen auf große Unterstützung bei den letzten drei Spielen.

Die Planungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Dies geschieht völlig unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Die neuen Trainer Klaus Frecken und Kai AUlkemeyer haben bereits drei Neuzugänge zu verzeichnen.
Von Arminia Ibbenbüren kommen Torwart Daniel Wieschebrock und Defensiv-Allrounder Cedric Dieselkämper. Von Teuto Riesenbeck findet Christian Biermann den Weg zurück ins Waldstadion. Bereits vor seiner Zeit bei Teuto spielte er in unserer ersten Mannschaft und wird auch jetzt wieder Die Offensiv-Abteilung verstärken. Aus der A-Jugend kommen rund 10 Spieler hoch in die ‚Senioren‘. Torwart Steffen Mergenschröer schnupperte bereits Senioren-Luft. Er spielte in der Rückrunde bereits im Kasten der ersten sowie der dritten Mannschaft und wird auch in der kommenden Saison das Torhüter-Team unterstützen und ‚Druck‘ auf die anderen Keeper ausüben. Den Verein verlassen wird Timo Knüppe. Er wechselt als Torwart zur ISV. Stürmer Stefan Seiler wird seine Karriere beenden. Sein Pass wird er allerdings in Hörstel belassen, sodass wir ihn gerne jederzeit auf dem Platz begrüßen würden.

Termine

Fanshop

Für SC-Hörstel-Fans und die, die es werden wollen!

Zu den Fanartikeln

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.