Zumba

Fitness wieder

in der Gymnastikhalle

Sei dabei !!

Melde Dich jetzt an.



Kinder-Zumba vor der Gymnastikhalle, Spiel ohne Grenzen im Waldstadion, eine Tour „für den Hund“ auf dem Rasenplatz. Der Weltspieltag des Kreissportbundes hatte beim SC Hörstel ein sehr vielseitiges Programm zu bieten.

Mit Petrus im Bunde war der SC Hörstel am Freitagnachmittag, bei seinen ersten beiden bewegungsreichen Aktionen, mit denen er am Weltspieltag 2021 teilnahm. Es war trocken mit angenehmen Temperaturen, die Sonne schien aus einem weiß-blauen Himmel. Also perfektes Wetter um spielerischen Sport im Freien zu treiben.

Die Kinder beim Kinder-Zumba vor der SC-Gymnastikhalle freute es, denn sie durften sich - in kleinen Gruppen und nach Anmeldung - nach Herzenslust bewegen. Sie powerten ganz schön. „V-Step, Kniebeugen, Galoppieren, Knee Lift, Jumping Jack“ und mehr rief Übungsleiterin Nicole Laskowski ihnen zu, und fast alle machten begeistert mit. Viele strahlten bei den Übungen und mussten zwischendurch immer wieder eine kleine Trinkpause einlegen. Auch die befragten Mütter fanden das SC-Angebot gut. Nach dem Cool Down gab es für die Kinder dann noch eine süße Überraschung als Belohnung fürs Mitmachen.

Weltspieltag 2021 IVZ 01
Kinder-Zumba mit Nicole Laskowski machte den Kleinen großen Spaß. Mit Eifer waren sie bei der Sache (Fotos: Marianne Sasse / IVZ)

Zu einer weiteren coronagerechten Aktion, zum „Spiele ohne Grenzen“, hatte der SC ins Waldstadion eingeladen. Organisiert wurde diese von Andreas Kirschner, Nadja Schoo, Rieke Gayer und Alena Hagemann. Ein Parcours mit verschiedenen Bewegungsspielen, die meisten rund um den Ball, galt es zu absolvieren, als Familie, nur die Kinder aus Familien oder als Freunde. Ausgerichtet war der Durchlauf hauptsächlich für sechs- bis 15jährige Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene konnten teilnehmen und taten es auch, wie Familie Wilmer mit den Kindern Johanna und Mauritz.

Bälle durch ein Törchen schießen, sich den Ball im Laufen zuwerfen, Dribbelübungen, Tic Tac Toe, Seilchen springen und Tier-Yoga, ein Angebot auch für jüngere Kinder, gehörten zu den Stationen. „Es ist schön, dass man an solchen Angeboten wieder teilnehmen kann“, meinte Inge Wilmer.

Neben den Aktionen zum Weltspieltag im Waldstadion hatte Bernd Huil auf dem Rasenplatz die Markierungen für den „Hund“ ausgelegt, die Tour Drei aus dem SC-Tourenfest zum 100jährigen SC-Jubiläum. Einige der Anwesenden liefen ihn ab. Und wer absolvierte Touren beim SC Hörstel mit seinem Namen registrieren lässt, kann sogar noch etwas gewinnen. Wie es geht, steht im Tourenheft und auf der SC-Homepage.

Im Waldstadion schaute auch der SC-Vorsitzende Jürgen Lücke vorbei. „Ich freue mich, dass wir an diesem Wochenende drei verschiedene Angebote zum Weltspieltag machen können“, meinte er. Das dritte Angebot folgte am Sonntagnachmittag für Kindergarten- und Grundschulkinder in Kooperation mit dem Bewegungskindergarten St. Martin auf dem Schulhof der St. Ludgerus-Grundschule. Darüber berichten wir morgen.

Weltspieltag 2021 IVZ 02Jonas, Jule und Moritz beim Tier-Yoga (Foto: Marianne Sasse / IVZ)


Ibbenbürener Volkszeitung, 31.05.2021
Marianne Sasse (Autorin)
© ivz.medien GmbH & Co. KG
alle Rechte vorbehalten 

© 2018 - SC Hörstel 1921 e.V.Impressum | Datenschutz | Sponsoren

 
toplink

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.